Alkoholismus – Menge?

 

Wie stark der Alkoholismus bereits ausgeprägt ist, das ist nicht so leicht festzustellen. Ist die Familie trotz des Alkoholismus noch in Takt, sagt dies noch nichts über die Schwere der Alkoholerkrankung aus. Jeder Mensch erreicht durch Alkoholismus eine Bewusstseinsveränderung. Dabei treten kurz andauernde Gefühlsausbrüche wie zum Beispiel: Gleichgültigkeit, Freude, Angst, Traue usw. auf. Solche Symptome treten bei einem Genußtrinker eher gar nicht oder ganz selten auf. Wenn also jemand mehrmals pro Woche durch Alkohol eine Bewusstseinsveränderung herbeiführt, dann hat dieser Mensch ein Alkoholproblem. Auch wenn jemand unter der Woche keinen Alkohol trinkt sondern nur am Wochenende, dann ist genauso eine Alkoholabhängigkeit vorhanden.

Wenn jemand glaubt nur weil er zu Hause keinen Alkohol trinkt, sondern nur in Gesellschaft, dass er deshalb kein Alkoholproblem hat, dann belügt er sich selbst.

 

Sobald Alkoholismus in der Familie vorhanden ist, werden früher oder später Probleme auftauchen. Dann ist es meistens sehr schwierig eine Lösung zu finden. Deshalb sollte so früh als möglich gegengesteuert werden. Da Alkohol in der Gesellschaft als etwas völlig Normales angesehen wird, macht sich niemand Gedanken darüber, wenn einmal über den Durst getrunken wird. Jeden Tag ein oder zwei Bierchen zu trinken ist für die meisten von uns nichts Außergewöhnliches. Ich muss leider sagen, dass täglicher Alkoholkonsum – unabhängig von der Menge – nicht normal ist. Es stellt sich mir immer die Frage: braucht dieser Mensch täglich Alkohol? Braucht er an jedem Wochenende Alkohol? Es geht um das „Brauchen“. Warum muss es ständig Alkohol sein, wenn auch nur in geringen Mengen? Alkohol ist ein Suchtmittel und das sollte jeder Mensch begreifen. Wenn die Alkoholsucht jemanden bereits befallen hat, dann wird es verdammt schwierig davon los zu kommen.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Alkoholiker abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.