Der Alkoholiker und seine Uneinsichtigkeit

Einem Menschen bewusst machen dass er ein Problem mit Alkohol hat ist sehr schwierig. Man glaubt, wenn er sich seiner Alkoholprobleme und seiner daraus resultierenden schwerwiegenden Folgen bewusst wird, dann würde er aufhören zu trinken. Dem ist leider nicht so. Der Alkoholiker schützt sich immer wieder durch seine Uneinsichtigkeit, das ist ein psychologischer Schutzmechanismus. Wenn man ihn also zu sehr unter Druck setzt wird er sich gedemütigt fühlen und wer wird ihn da wieder aufrichten – natürlich der Alkohol!

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Alkoholiker abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.